Wir verpflichten uns zu Nachhaltigkeit

Heutzutage spricht jeder über nachhaltige Mode. Aber was bedeutet das? Es gibt mehrere Zertifikate, die die Nachhaltigkeit der Stoffe oder der Produktionsanlagen bescheinigen. Das ist sicherlich ein Vorstoß in die richtige Richtung, aber es ist noch ein langer Weg zu gehen. Viele Hersteller verkaufen Bio-Baumwollprodukte, die unter schlechtesten Arbeitsbedingungen hergestellt wurden, unter dem Label Nachhaltig. Wir glauben, dass Nachhaltigkeit über den Rohstoff und seine Herstellung hinausgeht. Für uns ist es wichtig, dass alles, was unsere Produkte betrifft, so nachhaltig wie möglich ist. Das beginnt beim Rohstoff der Kleidung und im Falle der Wolle mit dem Tierschutz und endet bei der Verpackung, mit der unsere Produkte verschickt werden.

Vor rund 200 Jahren dominierte die Schweiz die globale Textilindustrie. Und es gibt immer noch viel Know-how und den Willen, dieser Industrie einen neuen Aufschwung zu geben. Dies kann natürlich nur mit euch, unseren Kunden, erreicht werden. Sich nachhaltig zu kleiden, bedeutet in erster Linie, weniger neue Kleider zu kaufen. Unsere Produkte sind einfach und weit geschnitten und werden in einer so hervorragenden Qualität hergestellt, dass sie über mehrere Saisons hinweg getragen werden können. Die Farben unserer Produkte sind neutral und von der Natur inspiriert. Deshalb sind sie beliebig kombinierbar und kommen nie aus der Mode.

All diese Dinge helfen, sind aber immer noch nicht so effektiv wie die Wiederverwendung alter Kleidung. Deshalb nehmen wir die getragenen Kleidungsstücke von unseren Kunden für einen Rabattgutschein bei ihrer nächsten Bestellung zurück und verkaufen sie in unserem Secondhand-Shop weiter.

Schliesslich ist nichts nachhaltiger, als weniger Kleidung zu kaufen.


x

German